Zu meiner Person

Inghinn ist schottisches Gaelisch und bedeutet Tochter. Ich bin Deutsche, habe jedoch den groessten Teil meines Erwachsenenlebens bisher im Ausland verbracht und lebe nun mit meinem Mann und drei Katzen in Fife, Schottland.

Ich gehoere zu der Sorte Mensch, die tausend Interessen und zu vielem eine Meinung hat. Vor einigen Jahren habe ich meine Liebe zu Handarbeiten wieder entdeckt und bin seitdem emsig am werkeln, zumindest wenn die Zeit es zulaesst. Ich bin begeisterte Patchworkerin, sehe mich allerdings immer noch als Anfaengerin und stelle immer wieder fest, dass mir zu quiltigen Kunstwerken einfach die Geduld fehlt. Deshalb wird’s auf meinem Blog hauptsaechlich kleinere Projekte zu sehen geben.

Weitere Themen die mich bewegen sind Naturreligion und Spiritualitaet, Sinn und Unsinn des Lebens, Familie, Umwelt und generell alles was mich zum Nachdenken bringt. Ich werde auch immer wieder gefragt, wie denn das Leben in Schottland nun wirklich ist, von Highland-Romantik und Maennern in Roecken mal abgesehen. Deswegen werd ich auch immer wieder mal zum Thema Schottland schreiben.

Ueber nette Kommentare freue ich mich.

PS Fuer Inhalte auf von mir verlinkten Webseiten uebernehme ich keine Verantwortung.

Advertisements

 
%d bloggers like this: