Rote Beete Schokobrownies

Wir hatten heute meine Schwiegers zu besuch und ich hab den Tag in der Kueche verbracht. Der Hoehepunkt waren rote Beete Schokobrownies – klingt nicht sooo lecker, ist aber absolut famos. Ich hab kein kleines Backblech und hab die Brownies stattdessen in der Springform gebacken, original sind sie natuerlich rechteckig. Geschmeckt hat’s trotzdem, und das Rezept gibt’s hier. Ich hab uebrigens das vorbehandelte Weizenmehl durch Dinkelmehl und einen knappen TL Backpulver ersetzt und statt frischer roter Beete die vorgekochte Variante genommen, weil’s auf dem Markt noch keine frischen Beeten gibt. Bei den vorgekochten bitte drauf achten, dass kein Essig zugesetzt wurde.

Advertisements

~ by Inghinn on August 14, 2011.

2 Responses to “Rote Beete Schokobrownies”

  1. wie cool! das muß ich unbedingt mal probieren (nach dem umzug^^), läßt sich auch einfach veganisieren, das rezept. danke für’s teilen!

  2. die sehen auf jeden fall lecker aus und ich liebe ja auch ausgefallenere Sachen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: